Explosionsbox zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,

letztes Wochenende habe ich eine Explosionsbox zur Hochzeit gemacht und musste feststellen, dass so eine Torte in der Mitte ganz schön friemelig ist. 🙂 Ein paar kleine Besonderheiten hatte ich eingebaut. Da es fĂŒr eine Arbeitskollegin war, mussten auf jeden Fall zwei Karten her, damit genug Leute darauf unterschreiben können. Damit man die Karten auch gut rausziehen kann, habe ich die Torte selbst nicht am Boden festgeklebt, sondern diese kann man einfach so wegstellen 🙂

Eine weitere Besonderheit ist der Deckel. Ich wollte, dass es persönlich ist und so habe ich die Namen von Braut und BrĂ€utigam ausgedruckt und aus dem Deckel noch eine Art „SchĂŒttelkarte“ gemacht. Man erkennt es hier vielleicht etwas schlecht, doch die Blume wurde auch noch mit dem WInk of Stella Stift in Klar etwas eingefĂ€rbt, damit die BlĂŒtenblĂ€tter schön glitzern. Die Braut liebt rosa und auch Glitzer.

Als Spruch habe ich mir hier „In Liebe verbunden“ ausgesucht und natĂŒrlich noch das typische „Beste WĂŒnsche zur Hochzeit“. Der Stempel mit dem Fahrrad ist von Wycinanka und einfach super schön, wie ich finde. Bitte beachtet, dass wenn Ihr diesen nutzt, ihn vorher einmal in Versamark taucht, dann haftet die Tinte besser und es gibt keine UnregelmĂ€ĂŸigkeiten.

Ich wĂŒnsche Euch einen schönen Tag und ganz liebe GrĂŒĂŸe

2 Comments on Explosionsbox zur Hochzeit

  1. Nicole
    11. Juni 2016 at 12:47 (1 Jahr ago)

    Hallo Stefanie,
    was fĂŒr eine wunderschöne Hochzeits-Box. Ganz toll! Ich möchte auch gerne fĂŒr meinen Cousin so eine in der Art machen mit Torte und irgendwie klappt es nicht wie ich möchte. Hattest du eine Anleitung dafĂŒr? Bei mir scheitert es immer mit dem Kleben und dem passenden Kreis dazu. Bin arg frustriert!
    Liebe GrĂŒĂŸe, Nicole

    Antworten
    • Stefanie
      11. Juni 2016 at 12:50 (1 Jahr ago)

      Hallo Nicole.

      Ich habe 3 GrĂ¶ĂŸen Kreisstanzen genommen, dann je ein StĂŒck weißen Cardstock und den erstmal ĂŒber ein Falzbein gezogen, damit es bereits etwas gewellt ist und dann einfach mit einem sehr guten Kleber, oder auch Klebepunkten befestigt. Du kannst mir aber glauben, bei mir war es auch eine ziemliche Friemelei *lach*
      Wenn Du weitere Fragen hast, schreib mir doch gern ne Mail mit Fotos oder so, ich helf dir sehr gern.
      LG
      Stefanie

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar *