One Sheet Box Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch die Anleitung zur One Sheet Box versprochen und hier ist sie ­čÖé

Die Box in Wassermelone konntet Ihr bereits gestern bewundern. Hier nun eine Fotoanleitung, so dass Ihr die Box ganz leicht nachbasteln k├Ânnt.

Ihr beginnt mit einem St├╝ck Cardstock in der Ma├če 21cm x 27cm (dies ist fast ein ganzes A4 Blatt, aus diesem Grund „One Sheet Box“). Meine Farbe hier ist Pazifikblau.

Legt Euer Blatt l├Ąngs auf Euer Falzbrett und falzt bei 5cm / 13cm / 18cm und 26cm (siehe auch unteres Bild)

Dreht Euer Papier einmal nach links (90┬░) und falzt dann bei 5cm / 18cm. Legt dann Euer Papier wieder l├Ąngs vor Euch (siehe unteres Bild).

Die unteren schmaleren Vierecke sind unser Boden. Schneidet nun wie auf dem Bild zu sehen Euer Papier ein. Achtet auf die schr├Ągen Schnittkanten unten, was einen sch├Âneren Boden ergibt. Oben schneidet Ihr alles bis auf die Lasche ab.

Dann k├Ânnt Ihr, wenn Ihr m├Âchtet, die Lasche noch abrunden mit einem Eckenabrunder. Dies sind immer etwas edler aus.

Bevor Ihr die Falzlinien nachzieht solltet Ihr Euren Hintergrund auf dem Papier stempeln, wenn Ihr dies m├Âchtet. Nat├╝rlich k├Ânnt Ihr das bereits auch vor den Falzlinien machen, doch meiner Meinung nach wei├č man zu dem jetzigen Zeitpunkt am besten, wo man stempeln sollte, damit es gut aussieht und man stempelt nicht unn├╝tz auf Papier, dass man dann eh abschneidet.

Hier habe ich nun die Blumen aufgestempelt und das relativ willk├╝rlich. Nat├╝rlich k├Ânnt Ihr darauf achten diese immer in einer Richtung auszurichten, doch gerade dieses willk├╝rliche macht f├╝r mich die Handarbeit aus. Auch meine Abdr├╝cke sind unterschiedlich stark.

Da ich mit dem Set „Was ich mag“ gearbeitet habe, habe ich nun die Blumen noch ausgef├╝llt, in dem ich den Innen Stempel immer einmal aufs wei├če Papier gestempelt habe und erst dann auf den Cardstock. Unten rechts habe ich es einmal nicht gemacht, so dass ihr ganz gut den Unterschied erkennen k├Ânnt. Ohne das einmalige Abstempeln ist der Farbton sehr dunkel.

Dann habe ich alle Seiten nachgefalzt und auf der 1cm Fl├Ąche den Klebestreifen angebracht.

Dann dreht Ihr die Box so wie auf dem Bild zu sehen, zieht den Kleber ab und k├Ânnt dann die Box zusammenkleben.

Nun stellt Ihr die Box auf, macht auf einer der beiden B├Âden ein St├╝ck Klebestreifen und klebt den Boden zusammen.

Hier k├Ânnt Ihr nun gut sehen, wie der Boden geschlossen aussieht.

Den oberen Teil k├Ânnt Ihr nun leicht mit den Fingern formen, in dem Ihr Euren Zeigefinger dazwischen legt und die Seiten eindr├╝ckt. Das funktioniert simpel und ohne Falzlinie.

Dann habe ich die Box mit zwei Magneten geschlossen. Ihr habt auch die M├Âglichkeit die Box mit B├Ąndern, Klettverschl├╝ssen, oder anderem zu verschlie├čen.

Nun ein Foto der Box ohne Deko.

Ich habe mir dann noch eine Blume in Pazifikblau auf Fl├╝sterwei├čem Carstock gestempelt und die Bl├Ątter wieder in Farngr├╝n, dann alles ausschneiden, auf die Box geklebt und fertig ist die sch├Âne Box. Diese hat dann ein Au├čenma├č von 8cm Breite und 13cm H├Âhe.

Liebe Gr├╝├če und viel Spa├č beim Ausprobieren und nachmachen!

Stefanie

Materialliste:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar *