Sonntag: Tipps & Tricks Die Aquarellstifte für simple Hintergründe

Hallo Ihr Lieben,

heute ist wieder Sonntag und ich bin wieder für Euch da mit Tipps & Tricks am Sonntag. Heute wird es leider nur ein kleiner Beitrag, aber ich hoffe, nächste Woche läuft alles wieder geregelt.

Ich habe mir bereits ein paar tolle Ideen für Euch überlegt.

Für heute möchte ich Euch noch mal die Aquarellstifte ans Herz gelegen. Am 26.02. habe ich Euch bereits hier gezeigt, wie man mit den Aquarellstiften coloriert, also ausmalt.

Heute möchte ich Euch zeigen, wie man mit den Aquarellstiften einfache Hintergründe herstellt.

Hier seht Ihr meine Beispielkarte, die ich Euch hier für gemacht habe.

Ihr beginnt damit ganz simpel im Hintergrund Eure Farben nach Wunsch zu zeichnen. Hier kommt es wirklich nicht darauf an, wie ordentlich es ist.

Da Ihr von Farbe zu Farbe geht, solltet Ihr aber darauf achten, dass die Farben gut zusammenpassen und sich gut vermischen lassen. Wassermelone und Bermudablau hintereinander wird zum Beispiel kein schöner Ton.

Nimmt Euren Wassertankpinsel, oder einen einfachen Pinsel mit Wasser und verwischt einfach über die Farbe. Achtet darauf, dass Ihr von oben nach unten wischt und so einen schönen Farbverlauf hinkriegt.

Zum Schluss spritzt Ihr noch ein paar Sprenkler auf die Karte. Das geht ebenfalls mit Hilfe der Aquarellstifte und dem Aqua Painter. Reibt dazu einfach etwas über die Spitze.

Dann noch in weiß embosst und schon ist die Karte fast fertig 🙂 Na, was sagt Ihr? So sind Hintergründe doch wirklich einfach, oder nicht?

Ich verlinke Euch auch noch mal das Video für die Aquarellstifte und wünsche Euch für heute einen tollen Sonntag!

Liebe Grüße

Stefanie

Merken

Merken

2 Comments on Sonntag: Tipps & Tricks Die Aquarellstifte für simple Hintergründe

  1. Sandra
    2. April 2017 at 19:51 (2 Monaten ago)

    Wunderschön, liebe Stefanie. Ich mag solche schlichten und schnellen Karten.
    Lieben Gruß Sandra

    Antworten
    • Stefanie
      2. April 2017 at 20:15 (2 Monaten ago)

      Vielen Dank Sandra,
      ich bastel leider viel zu selten schlichte Karten. Ich mag sie auch sehr, aber bei mir selber denke ich immer es fehlt was 😀
      Grüße
      Stefanie

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar *