Geschenktüte mit Anhänger / Tags inkl. Mini-Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

heute hatte ich endlich wieder die Zeit mich hinzusetzen und ein wenig zu basteln. Nach meinem Urlaub bin ich irgendwie nicht richtig reingekommen, denn die Wohnung musste geputzt werden, die Wäsche gewaschen und alles andere, Ihr kennt das sicherlich 🙂 Heute habe ich mir aber die Zeit genommen und mich hingesetzt.

Von einer lieben Freundin bekam ich vor ein paar Tagen eine wunderschöne Happy Mail, worüber ich mich sehr gefreut habe. Wer nicht weiß, was genau eine Happy Mail ist: Es ist einfach ein kleines Paket mit Sachen, die glücklich machen sollen, anstatt immer nur Rechnungen zu kriegen. 🙂 In meinem Fall war ein Pocket Letter drin und viele Sachen zum verbasteln, die einfach alle wunderschön waren. Sie weiß eben, dass ich sehr gold mag und ich glaube, sie tut es ebenfalls, also hab ich mich heute rangesetzt und ein paar Tags, Labels, oder wie immer man es nennen mag für Sie gemacht. Diese habe ich dann in eine Tüte schön verpackt, so dass ich Sie nachher in das Paket legen kann und auch die Verpackung etwas hermacht 🙂

Alle 4 Tags sind natürlich mit Sachen von Stampin‘ Up entstanden, nur die Sprüche sind von einem Stickerset von Maggie Holmes, das ich noch übrig hatte und sehr passend fand. Natürlich möchte ich Euch die 4 Tags/Labels auch einzelnd vorstellen und ein wenig erzählen, wie ich Sie gemacht habe, damit Ihr Sie bei Wunsch natürlich leicht nachmachen könnt.

Alle 4 Tags sind mit 1 3/4 Kreisstanze entstanden. Hier habe ich das Papier aus dem alten Set „Geburtstagsstrauß“ verwendet. Darauf habe ich unten ein kleines Zierdeckchen metallisch in Gold aufgeklebt und um den Rand zu verstecken, habe ich ein Stück Washitape in Gold genommen. Dies gab es in der letzten Sale-A-Bration und es eignet sich wunderbar zum verzieren von Kleinigkeiten. Auf weißem Pergament habe ich den eleganten Schmetterling ausgestanzt und eine Schleife mit der Gestreiften Kordel in Gold gebunden. Dann der Spruch und aus dem Glitzerpapier in Kirschblüte habe ich noch ein kleines Herz mit der Itty-Bitty-Stanze gestanzt. Das diese nicht mehr in dem neuen Katalog ist macht mich immer noch ganz traurig, aber gott sei dank sind ja viele tolle neue Artikel drin *lach*

Auch hier habe ich wieder die Kreisstanze genutzt, das Papier Geburtstagsstrauß und das Washitape. Darauf habe ich ein Stück des Geschenkbandes mit Fischgrätmuster in Natur angebracht, dann den Garn in Metallic Flair und das dickere Band aus dem Herbst-Winter-Katalog. Ich liebe die Geschenk-Schleifen und da diese auch im neuen Katalog sind, konnte ich nicht anders als diese zu benutzen, denn sie sind einfach wunderschön. Daran den Spruch noch auf ein Fähnchen in Melonensorbet geklebt und fertig war auch dieser Anhänger.

Auch hier habe ich die Kreisstanze benutzt, doch das Papier ist aus dem Neutralfarbenblock und nur das kleine Stück ist aus dem Set Geburtstagsstrauß. Dieses habe ich wieder benutzt, um die Kante des Zierdeckchens zu verstecken und habe dann noch ein Stück Washitape angebracht. Darauf wieder einen Eleganten Schmetterling aus weißem Pergament und darauf den Mini-Schmetterling in Melonensorbet, darunter noch das Garn in Metallic-Flair und der Spruch.

Bei meinem letzten Tag habe ich auch wieder die Kreisstanze benutzt und das Designerpapier Modische Muster. Dies ist eigentlich auch gut zum einfärben gedacht, ich hab es jedoch benutzt, da ich unbedingt das Designerpergament benutzen wollte und so die Herzen wunderbar zusammen passen. 🙂 Unten drunter findet ihr die andere Hälfte des Zierdeckchens vom ersten Label, oben drauf das Pergament, einen kleinen Rest vom Designerpapier Geburtstagsstrauß, Washitape, der Spruch, Garn im Metallic-Flair und erneut die hübsche Geschenkeschleife. Ihr seht also, dass ich bei den Tags oft dasselbe benutzt habe und doch sind sie alle ein wenig anders, das ist das besondere.

Wie bereits erwähnt sollten diese natürlich noch schön verpackt werden und so habe ich Sie in eine Pergamintüte gepackt, damit Sie auch ein klein wenig durchscheinen. Stamppin Up hat Ihr auch wunderschöne passende Tüten.

Diese musste natürlich auch noch schön verziert werden und so habe ich die gleichen Sachen aufgegriffen, die auch auf den Tags sind. In Kirschblüte habe ich die Ranke aus dem Set „Auf den ersten Blick“ gestempelt und darauf in Anthrazitgrau „Just for you“ aus meinem Lieblingsset „Watercolor Words“.

Hier dann noch einmal ein paar Nahaufnahmen für Euch.

Hier sieht man sehr schön, dass die Tags wunderbar durchscheinen.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Idee und ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende.

Eine Materialliste mit den aktuellen Produkten, die ich hier benutzt habe, habe ich natürlich auch für Euch.

Liebe Grüße

 

Materialliste:

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar *