Aquarellkarte mit dem Stempelset Abgehoben

Hallo zusammen,

der Februar nähert sich dem Ende und mein Umzug steht schon vor der Tür 🙂

Dennoch möchte ich Euch natürlich was feines zeigen und so habe ich mich rangesetzt und diese Karte gewerkelt. Der Grundcardstock ist Himmelblau, darauf Curry-Gelb und dann das Aquarellpapier. Ich habe hier meine üblichen Maße angewendet (10,5 x 14,5cm / 9,5 x 13,5cm / 9,2 x 13,2cm).

Embosst Eure Stempelabdrücke in Weiß auf Eurem Aquarellpapier. Achtet darauf, dass Ihr vorher mit dem Embossingbuddy, oder einem Zewa drüber reibt, denn gerade bei Aquarellpapier kann sich gut fett halten, da dieses meist keine glatte Oberfläche hat und ich dann schon mal weniger die Abdrücke merke.

Ich habe meine Heißluftballons in Curry-Gelb und Wassermelone ausgemalt, der Hintergrund ist in Himmelblau eingefärbt. Die Wolken habe ich weiß gelassen. Dann habe ich mir ein Stück Vellum in der Größe 3,8cm x 12cm genommen.Darauf habe ich dann mit weiß den Spruch meiner Wahl embosst und dann um das Aquarellpapier gelegt, so dass ich es nur hinten angeklebt habe.

Dann kamen noch ein paar Strasststeine dazu und ich habe die Lagen aufeinander geklebt.

Auch wenn Ihr es hier nicht sehen könnt, habe ich die Ballons und die Wolken noch mit dem Wink of Stella in Klar angemalt, damit die Karte auch noch ein wenig glitzert.

Ich finde in Aquarellfarben ist das Stempelset einfach noch viel schöner. Diese hellen Farben machen es einfach traumhaft schön.

Wie immer habe ich die Materialliste für Euch.

Habt einen tollen Tag,

liebe Grüße

Materialliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.