Azetatschachteln prägen – kleine Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

herzlich Willkommen zu einer kleinen Anleitung, wie Ihr die schönen neuen Azetatschachteln prägen könnt.

Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 02

Auf diesem Foto seht Ihr, wie ich die erste Boxc mit dem „hurra“ geprägt habe.

Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 01

In welche Richtung Ihr prägt, also nach innen oder außen, das entscheidet Ihr, doch nun einfach eine ganz kleine Anleitung zum Prägen der Schachteln.Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 03

Die schachteln kommen in einer „platten“ Form, bei der die Schachtel noch nicht zusammengesetzt ist.Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 04

Legt den Embossingfolder in Eure Schachtel mit der einen Seite und die andere Seite außerhalb der Schachtel.

Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 05

Achtet hier nun darauf, in welche Richtung Ihr prägen wollt.Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 06

Klappt dann die andere Seite der Prägeform um, legt das ganze in Euer Big Shot Sandwich (wie immer beim prägen ohne Tab 2 und mit beiden Acrylplatten).Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 07

Danach sieht Eure Azetatschachtel so aus und Ihr könnt Sie natürlich mit jeder Prägeform prägen, die Euch zusagt. Azetatschachteln prägen Stampin' Up Kaarst 08

Gerade der Schneekristall sieht natürlich besonders hübsch aus zur Winterzeit.

Ich wünsch Euch einen tollen Tag,

Signatur_Stefanie

Stampin' Up Materialien

 

2 Kommentare

  1. Liebe Stefanie!
    Das ist ja wohl eine supertolle Idee!
    Vielen, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.