Geburtstagskarte Pirat zum 10. Geburtstag & Flohmarkt aufgefüllt

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine besondere Geburtstagskarte, die ganz schnell gehen musste. Wenn man kurzfristig hört, ich brauch noch eine Karte, dann ist das immer schwierig, aber gut, wenn man schon Ideen hat.

Wenn Jungs 10 werden, dann stehen sie sicherlich nicht auf Eulen, aber was ist mit einer Pirateneule? Ich liebe wie vielseitig die Eulenstanze ist und freue mich, eine solche Karte gestalten zu können.

Zuerst habe ich für das Wasser die Swirly Bird genommen und aufgeklebt. Für das Boot habe ich ein Stück Flüsterweiß mit dem Hardwood Stempel gestempelt, dann mit einem Fingerschwämmchen drüber gewischt. Das allein sah mir allerdings noch nicht „Bootsmäßig“ genug aus, so dass ich dann einen Stampin Write Marker in Wildleder genommen habe, noch ein paar Linien gezogen habe, so dass man die „Bretter“ erkennen kann. Das Boot wurde noch mit dem Namen des Geburtstagskindes bestempelt und dann natürlich auch noch die 10 inkl. dem Glückwunsch.

Hier noch mal eine Ansicht der Eule von nahem, falls Ihr diese nachmachen wollt. Ich finde Sie wirklich goldig. 🙂

Hier habe ich das Abreißetikett benutzt, welches es leider nicht mehr gibt und habe es etwas kleiner zugeschnitten, da der Spruch etwas kleiner ist.

Da Geld verschenkt werden sollte, habe ich innen noch einen Umschlag angebracht, den man wunderbar mit ein paar Geldscheinen bestücken kann und das weiße Blatt, da es sich auf dunkelblau so schlecht schreiben lässt.

Hier seht Ihr noch, dass der Umschlag mit einem Magneten verschlossen wird.

 

Ich hoffe, Euch gefällt die Karte und über einen kleinen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Außerdem habe ich für Euch meinen Flohmarkt aufgefüllt, also stöbert ruhig, wenn Ihr vielleicht noch etwas benötigt.

Liebe Grüße

Materialliste:

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.