Sonntag: Tipps & Tricks Anleitung für eine Teebären-Verpackung

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mir mal keine Technik rausgesucht, oder etwas in der Art, sondern habe mir gedacht, dass viele ja sicherlich ebenfalls sich auf Märkte vorbereiten, oder zumindest Geschenke für Weihnachten schon basteln.

Da diese Woche meine Teebären ankam, dachte ich, ich überrasche Euch mit einer Anleitung für eine Teebären-Verpackung.

 Anleitung für eine Teebären-Verpackung - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (9)

So habe ich meine Teebären verpackt und das besondere: Tatsächlich nur mit Stampin‘ Up Stempel gearbeitet, die auch aktuell sind. Ich hatte überlegt mir diesen Teebären Stempel zu holen, doch irgendwie fand ich den nicht toll und dann habe ich mir alle meine Sets angeschaut und mir einfach ein eigenes Design entworfen 🙂

Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (7)

Zuerst einmal die allgemeinen Infos: Das Papier ist Kraftpapier, hier könnt Ihr natürlich das von Stampin‘ Up nutzen, hatte hier noch altes übrig. Dann habe ich mit Osterglocke und Flüsterweiß gearbeitet.

Aber legen wir doch einfach direkt los mit der Anleitung.

Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (1)

So sehen die Teebären verpackt aus. Ich habe hier Ingwer-Zitrone genommen.Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (2)

Als erstes brauchen wir eine Verpackung für die Teebären an sich. Aus einem Cardstock in 30,5×30,5 erhältst du 3 Verpackungen und hast noch ein wenig übrig. Wir kürzen unser Stück auf 30cm x 22,5cm, dann schneiden wir an der Seite von 30cm je 10cm ab. So haben wir 3 Stücke à 10 x 22,5cm für 3 Verpackungen.

Nimm die längere Seite und falz dann bei 10cm / 11cm / 21cm. Die Lasche mit den 1,5cm ist die, die oben umklappst und dann festtackerst. Da die Teebären oben ebenfalls geschlossen sind, zerstörst du damit auch nicht das Vakuum.

Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (3)

Dann nimm deine Quadrate zur Hand. Hier nimm das Quadrat mit 5,5cm und stanze es aus. Dann benötigst du das Stempelset Lemon Zest. Bevor du auf dein Flüsterweiß stempelst, bitte einmal abstempeln, dann erhältst du einen helleren Ton. Ich habe mit Osterglocke gearbeitet.

Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (4)

Kommen wir nun zu den Stempeln. Der „Tee“ Stempel stammt aus dem Set „Partyballoons“, der Bindestrich und das „+“ aus dem Stempelset „Labeler Alphabet“, den süßen Bären findet Ihr im Stempelset „Weihnachtsschlitten“ und die beiden Sprüche sind aus dem Stempelset „Glasklare Grüße“. Mir sind übrigens noch viele andere Ideen eingefallen, zum Beispiel mit dem großen Bären aus dem Set „Unentbärliche Grüße“ etc., hier könnt Ihr Euch völlig Teebärenmäßig austoben 🙂

Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (6)

Dann fehlt noch das Wellenquadarat, dies ist das zweitgrößte. Nachher habe ich auch mit dem drittgrößten gearbeitet, das ging genauso gut. Wählt für Euch, welche Größe Euch zusagt 🙂Anleitung Teebären verpacken - Stampin Up - Kaarst_stempelnmitliebe (5)

Die Löffel stammen übrigens von der Metro und sind so silberfarbene Dessert Plastiklöffel.

Ich hoffe Euch gefällt meine Idee, wünsche einen tollen Sonntag und würde mich über einen Kommentar freuen.

Signatur_Stefanie

Stampin' Up Materialien

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Maren Dombrowski

    Hallo tolle Idee, hilft mir total in meiner Umsetzungfindung. Danke

  2. Super Idee!
    Werde ich mir merken: denn meine Teebären sind auch vor 2 Wochen eingetroffen ;).
    LG
    Yvonne W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.