Explosionsbox zur Geburt in Flieder

Hallo,

ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag und hoffe, du genießt den letzten Ferientag hier in NRW. Die Herbstferien sind vorbei, aber so lange ist es auch nicht mehr bis zu den Weihnachtsferien. Nicht nur, dass es weniger als 2 Monate sind, es beginnen auch bereits die ersten Weihnachtsmärkte im Umkreis. Aus diesem Grund habe ich heute einmal ein Projekt für dich, was aus älteren Sets besteht. Mitgebracht habe ich eine Explosionsbox zur Geburt in Flieder.

Explosionsbox zur Geburt in Flieder

Explosionsbox zur Geburt in Flieder

Selten zeige ich dir hier Projekte mit älteren Sets, weil ich natürlich dann immer denke, dass die Kunden diese Sachen gerne hätten und dann keine Chance mehr haben diese zu kaufen. Das ist widerum schade, doch vielleicht besitzt du ja auch das ein oder andere Schätzchen, was du hier siehst?

Explosionsbox zur Geburt in Flieder

Die Explosionsbox ist wie immer in 10cm x 10cm x 10cm und als Farbe habe ich Flieder gewählt. Normalerweise nutzt man oft für die Explosionsboxen zur Geburt Kirschblüte, oder einen anderen Rosaton. Ich habe mich diesmal gerne für Flieder entschieden und finde es sieht absolut super aus. Passendes Designerpapier hatte ich nicht und so habe ich das Designerpapier mit der Schwammwalze einfach fix eingefärbt. Meiner Meinung nach fällt das gar nicht auf, oder was meinst du?

Innen ist wieder Platz für ein Geldgeschenk und rechts und links sind ein paar passende Sprüche.

Explosionsbox zur Geburt in Flieder

Auf die Einsteckkärtchen kann man persönliche Worte schreiben und so dem Geschenk noch eine persönlichere Note geben.

Außen habe ich mit dem Stempelset Zoo Babies gearbeitet. Als es dieses bei Stampin‘ Up gab war ich auch noch keine Demonstratorin, so dass auch ich mir das später gebraucht gekauft habe. Manche Sets muss man einfach haben und dieses ist eins davon, wie ich finde 🙂

Explosionsbox zur Geburt in Flieder

Ich wünsche dir weiterhin einen schönen Sonntag und genieß das hervorragende Wetter, solange es so schön bleibt.

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.