Gastgeschenkebox mit Deckel und Anleitung

Gastgeschenkebox mit Deckel und Anleitung - Stampin Up - StempelnmitLiebe (1)

Hallo zusammen,

ich wünsche Euch ein tolles Wochenende. Am Freitag war ich auf einer Gastgeberparty in Kamp Lintfort und sollte hier eine Gastgeschenkeidee mitbringen, die sowohl für jung, als auch für alt geeignet ist. Gott sei Dank ist die Idee auch bei den Gästen gut angekommen, so dass ich sie Euch auch nicht vorenthalten möchte und damit Ihr das gute Stück nachbasteln könnt, habe ich auch noch eine kleine Anleitung für Euch.

Gebastelt habe ich mit den Farben Glutrot, Limette, Aquamarin, Saharasand, Farngrün, sowie den Stempelsets Auf Dich und das Blühende Leben. Bewusst habe ich mich hier für die beiden Stempelsets und die Farben entschieden, denn alles bleibt Euch auch im neuen Jahreskatalog 2018/2019 erhalten 🙂

Gastgeschenkebox mit Deckel und Anleitung

Gastgeschenkebox mit Deckel und Anleitung - Stampin Up - StempelnmitLiebe (1)

Mitgebracht habe ich ein Gastgeschenk, dass zwar wie ein Milchkarton aussieht, aber zwei tolle Besonderheiten hat.

Die kleinen Boxen bestehen nicht aus einem Stück Cardstock, sondern aus einem Boden und einem Deckel. Der Deckel ist kein Designerpapier, sondern selbst gestempelt, so dass man mit Flüsterweiß und einem tollen Stempelset sein eigenes Designerpapier kreiieren kann.

Der absolute Clou der Box ist aber folgender: Durch Eure lieben Worte entscheidet Ihr, wie hoch die Box ist, denn der Deckel wird an Ort und Stelle gehalten durch das Quadratische Stickmuster Framelits und die Flasche bei der Box in Limette. Dies erreicht Ihr, indem Ihr am unteren Rand Eures Schriftzug einen Dimensional anbringt und diesen dann so auf Eurer Box anbringt, dass Ihr die für Euch ideale Größe erreicht habt.

Beide Boxen haben genau die selben Abmessungen an Papier. Der eine Unterschied ist, dass die Schriftzüge unterschiedlich hoch angebracht wurden und der andere Unterschied ist, dass ich bei der Box in Limette den Deckel anders gefalzt habe. 1cm weniger über der Box, dafür diesen 1cm mehr am Deckel (schräg).

Die Boxen gefallen mir richtig gut und ich fand die Idee der Schriftzüge als Deckelhalterung einfach super.

Damit Ihr die Boxen nachmachen könnt, habe ich aber natürlich auch hier die wirklich simple Anleitung für Euch. Und da ich immer sehr für papiersparend bin, hier die Aufklärung: Ihr erhaltet aus einem Din A4 Papier in Flüsterweiß 3 Deckel und aus einem 30,5×30,5cm Papier 4 Böden.

Viel Spaß beim nachbasteln und über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Signatur_Stefanie

 

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.