Mini-Kaffeebecher zu Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

willkommen zu einem neuen Beitrag. Ich weiß, die letzten Tage ist es hier immer weihnachtlich geworden, aber ich verspreche Euch, es folgen jetzt auch wieder andere Sachen, doch heute musste es noch mal sein. Vielleicht seid Ihr ja noch gar nicht in Weihnachtsstimmung? Ich gestehe, ich hab schon Lebkuchen genascht 🙂

Ich habe diese hübschen kleinen Mini-Kaffeebecher zu Weihnachten bei der Metro gefunden und musste mich gleich mal dranmachen Sie zu verzieren, denn Sie sind wirklich herzallerliebst.

Eigentlich sind es Espresso To Go Becher mit nur 0,1 l Inhalt, also viel passt da tatsächlich nicht rein, aber für Süßigkeiten, Tee, oder andere Sachen ideal. 🙂

Verziert habe ich sowohl die Deckel, wie auch die Becher selbst. Auf dem Deckel kann man ganz wunderbar mit unseren Kreisstanzen arbeiten. Der größte Kreis in Espresso ist 2 Zoll, der kleine 1 1/2 Zoll und der ganz kleine 1 1/4 Zoll, glaube ich.

Den Spruch findet Ihr in dem Stempelset Weihnachten daheim, das wirklich wunderschön ist. Den Becher an sich habe ich mit dem Designerpapier eingeschlagen, ein Band drumherum angebracht, sowie die Framelits Stickmuster und den Stern und den kleinen Zweig aus den Thinlits Formen Geschmückte Stiefel.

Ich hoffe die kleinen, süßen Becher kommen auf dem Markt gut an und sind auch wirklich gute Mitbringsel!

Signatur_Stefanie

Stampin' Up Materialien

2 Kommentare

  1. kaffeebecher, sehr schön, aber wo kommen die becher her, hast du die gekauft oder gebastelt, gruss hillu

    • Danke Hillu, aber das steht auch im Beitrag 🙂 Hab Sie in der Metro gekauft 🙂
      Viele Liebe Grüße und viel Spaß beim nachbasteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.