Minialbum mit Buchbinderingen

Hallo,

bereits auf meinem Instagram Account hatte ich dir bei einem kurzen Live Video dieses Minialbum mit Buchbinderingen gezeigt. Hier nun noch einmal einige Fotos, damit du es dir wirklich gut anschauen kannst.

Minialbum mit Buchbinderingen

Minialbum mit Buchbinderingen

Dieses Minialbum besteht aus 4 Seiten, die alle beidseitig mit dem Erinnerungen und mehr – Meer der Möglichkeiten Karten-Sortiment beklebt wurden. Als Grundcardstock habe ich die Farbe Savanne gewählt. Das Maß des Cardstock ist 21cm x 11,6cm, denn so habe ich die Möglichkeit einen gleichmäßigen Kartenrand zu haben, da die großen Karten aus dem Karten-Sortiment ca. 10,6cm haben. Auf dem oberen Bild siehst du die Vorderseite des Albums.

Minialbum mit Buchbinderingen

Ist der kleine Anker nicht süß, sowie das Tau? Beides befindet sich als Sticker ebenfalls im Kartensortiment und peppt die Vorderseite noch einmal auf.

Minialbum mit Buchbinderingen

Öffnest du die erste Seite kannst du oben rechts einige Worte schreiben, sowie links das Datum und den Ort aufschreiben. Der perfekte Beginn für ein Minialbum um einen besonderen Tag am Meer beispielsweise festzuhalten.

Hier siehst du die obere Seite etwas besser.

Auf der unteren Seite bleibt auch noch Platz für eine kleine Geschichte, die sich aber gerne auch auf das Foto beziehen kann, welches du hier unterbringen kannst, denn die „Story“ ist nur links angeklebt und so kann man wunderbar ein Foto darunter schieben.

Auch hier habe ich einen der kleinen Sticker verwendet, die mit im Karten-Sortiment enthalten sind.

Minialbum mit Buchbinderingen

Als nächstes kommen diese beiden Seiten, ebenfalls geschmüclt mit Stickern, Platz zu schreiben und Taschen, in den man kleine Anhänger, Fotos oder ähnliches unterbringen kann.

Die Farbe Babyblau mit dem Marineblau gefällt mir richtig gut!

Minialbum mit Buchbinderingen

Die letzte Doppelseite sieht so aus und auch hier habe ich mit einigen Taschen gearbeitet, sowie unten wieder Platz für Fotos und was zu schreiben.

Wenn ich meine Fotos in ein Minialbum klebe, dann habe ich doch meist auch etwas dazu zu erzählen, oder etwa nicht?

Und auch die letzte Seite ist Ton in Ton entstanden und hat noch einmal Platz für ein paar geschriebene Zeilen. Ich hoffe dir gefällt das Minialbum, welches ich so ähnlich bei Linda van Wely-Zwolle gesehen habe und einfach nachbasteln musste. Vielen Dank für deine tolle Idee!

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.