Mit den besten Wünschen

Hallo,

ich wünsche dir einen schönen Montag morgen und hoffe, du startest gut in den heutigen Tag. Bei uns ist es heute auf einmal sehr kalt und mit 1 Grad kann man wahrscheinlich schon die Winterkleidung rausholen. Umso schöner, dass ich bereits fleißig Weihnachtskarten bastel. Mitgebracht habe ich dir heute eine Karte mit den besten Wünschen.

Mit den besten Wünschen

Mit den besten Wünschen

Das schöne an dieser Karte ist, dass ich einzig mit einem Produktpaket gearbeitet habe. Das Produktpaket Friedvolle Zweige findest du auf Seite 15 im Herbst – / Winterkatalog. Zuerst fand ich es nicht so ansprechend, da es mich auch an andere Stempelsets erinnert hat, aber dann musste ich es doch haben, denn gerade für die Weihnachtszeit finde ich es vielseitig einsetzbar und vor allem ist es in so vielen Farben richtig schön.

Mit den besten Wünschen

Ich habe mich für eine pastellfarbene Variante entschieden. Die Zweige im Hintergrund sind in Farngrün gestempelt, wobei ich zuerst einmal auf Schmierpapier gestempelt habe um die Farbe noch etwas aufzuhellen. Als Farbe für die Tannenzweige habe ich Saharasand genutzt, die noch etwas heller als Savanne ist. Flieder habe ich als Farbpunkt genommen und dann noch Kupfer und ein wenig Pergament. Von Kupfer kann ich aktuell eh nicht die Finger lassen. Es peppt jede Weihnachtskarte ein wenig auf, findest du nicht auch?

Kleiner Tipp: Schau dir unbedingt die Ideen auf Seite 15 im Herbst- / Winterkatalog zu dem Produktpaket an, denn auch die sind wirklich wunderschön. Ist dir eigentlich aufgefallen, dass wir im Produkpaket-Index ebenfalls immer eine weitere Idee zu dem Produktpaket haben? Auf Seite 3 im Herbst-/ Winterkatalog findest du also noch eine tolle Idee in Gold, die ich auch ganz klasse finde.

Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche und genieß die ersten Wintertemperaturen. Vielleicht erhalten wir dieses Jahr doch noch schönen Schnee? Das ist in NRW meist eher selten der Fall oder zumindest da wo ich wohne 🙂

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.