Osterkarte in Safrangelb

Hallo,

so langsam nähern wir uns Ostern und alle sind sich etwas unsicher: Werde ich Ostern mit der Familie feiern können? Darf man sich treffen? Sollte man sich treffen oder bleibt es weiterhin dabei, dass man soziale Distanz hält in Zeiten von Corona und vielleicht dann doch nicht die Familie besucht. Mit einer schönen Karte zu Ostern kann man aber sicherlich jedem eine Freude machen, egal, ob es die eigene Familie ist oder Menschen, an die man in dieser Zeit gedacht hat. Mitgebracht habe ich dir heute also eine Osterkarte in Safrangelb mit dem Stempelset Osterschatz.

Osterkarte in Safrangelb

Das Stempelset Osterschatz auf Seite 45 im Minikatalog 2020 ist mir direkt aufgefallen. Der Hase ist ja schon zuckersüß, aber das Küken und das süße Lamm sind auch pefekt für Ostern gedacht und so habe ich mir einmal das Lamm genommen und es für diese Karte ausgemalt. Auf Aquarellpapier habe ich in weiß embosst und dann mit dem Aqua Painter in der Farbe Granit, Kirchblüte und Blütenrosa verziert. Vergiss aber bitte nicht die Augen noch schwarz einzufärben, wenn du in weiß embosst, denn ohne sieht es wirklich ganz merkwürdig aus.

Osterkarte in Safrangelb

Mit der Prägeform Lochspitze habe ich im Hintergrund den Cardstock Safrangelb geprägt und dann noch einmal Pergament darüber gelegt. Die Blüten stammen aus den Akzenten Mohnblüten und machen in einer anderen Farbe einen völlig anderen Eindruck. Ausgemalt habe ich in Safrangelb sowie in Lindgrün.

Osterkarte in Safrangelb

Die Stanze Zierzweig findest du im Jahreskatalog und die weiteren Blätter im Hintergrund stammen au den Stanzformen Geburtstag, die du aktuell noch passend zu dem SAB Stempelset erhältst. Alle sind in Lindgrün ausgestanzt.

Ich wünsche dir eine angenehme Woche.

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.