Produktinformationen & Änderungen

Hallo,

bei Stampin‘ Up! verändert sich gerade viel und oftmals ist man durch Veränderungen auch überfordert. Da auch die üblichen Änderungen wie Katalogstart gerade ein Thema ist, möchte ich dir alle Informationen ganz in Ruhe einmal mitteilen.

Auslaufliste:

Beginnen wir mit dem, was am nächsten ist und somit auch mit am interessantesten. Am 15. April um 20:00 Uhr werden Listen mit den Auslaufprodukten aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und dem Jahreskatalog veröffentlicht. Wenn du dir bestimmte Produkte noch sichern möchtest, dann kann ich dir nur raten, dass du sie dir noch vorher bestellst, denn nur dann kannst du sicher sein, dass es diese noch gibt. Ist die Auslaufliste einmal da, verschwinden die Artikel sehr schnell. Du hast jederzeit die Möglichkeit am 15.4. auch direkt über den Online-Shop zu bestellen und das empfehle ich dir, wenn du wirklich schnell etwas haben möchtest. Bitte denke daran, dass du dafür eine Kreditkarte benötigst.

Preiserhöhung:

Alles wird mit der Zeit teurer und so auch vereinzelnde Produkte bei Stampin‘ Up, vor allem im Papierbereich. Diese Preiserhöhung ist allerdings meiner Meinung nach noch sehr geringfügig und deswegen auch von meiner Seite verständlich, denn das sich Preise mit der Zeit erhöhen ist in fast jeder Branche so

Papierschneider verlässt Sortiment:

Diese Information zu verarbeiten war zuerst ein Schock. Der Papierschneider mit seinem sämtlichen Zubehör verlässt das Sortiment. Keine Ersatzklingen, keine Schneideanlage, nichts. Ich muss ehrlicherweise zugeben, ich selbst hatte nie große Probleme mit den Klingen, so dass ich immer sehr zufrieden mit dem Produkt war, doch auch ich hatte Kunden, die arge Schwierigkeiten mit den Klingen hattet und ich verstehe vollkommen ein Unternehmen, welches sich um Qualität bemüht und dann auch solche wichtigen Sachen aus dem Sortiment nehmen muss. Die Schwierigkeiten mit dem Lieferanten der Schneideklingen war immens und so hat Stampin‘ Up! entschieden den Papierschneider auslaufen zu lassen und dann einen Ersatz zu finden. Der neue Papierschneider wird sich vom alten unterscheiden, doch in welcher Form, das weiß auch ich noch nicht. Schade ist, dass es eine Lücke geben wird, in dem es weder den alten Papierschneider geben wird, noch schon einen neuen. Diese Lücke gilt es so gut es geht zu füllen und ich kann dir nur raten, dir gut zu überlegen, ob du noch Schneideklingen haben möchtest, oder dir vielleicht überlegst bis zum neuen Papierschneider zu warten. Wann der neue Papierschneider auf den Markt kommt ist noch nicht klar, doch wir alle hoffen, dass dies bald der Fall sein wird. Die Ersatzklingen werden immer wieder zwischendurch nicht lieferbar sein, wie auch gerade, doch bis September werden noch Nachlieferungen geliefert und Stampin‘ Up hofft aufgrund von Prognosen, dass die Klingen noch 6 Monate vorhanden sind. Dies kann aber durchaus anders aussehen, wenn sich viele Leute nun mit Klingen eindecken. Überlege also gut, was für dich das Beste ist und ob du weitere Klingen vorrätig kaufen möchtest.

Big Shot verlässt das Sortiment:

Auch die Big Shot verlässt das Sortiment, denn Stampin‘ Up! arbeitet an eigenen Prägemaschinen und versucht auch die Stanz- und Prägeproduktlinie zu verändern. Für mich persönlich ist es kein Problem, dass die Big Shot das Programm verlässt, denn viele Kunden haben sich diese außerhalb von Stampin‘ Up gekauft, was absolut verständlich ist. Ich glaube, dass Stampin‘ Up! sich sicherlich etwas einfallen lassen wird, was unseren Ansprüchen nicht nur genügen wird, sondern diese sicherlich übertrifft. So war es für mich auch beim Stamparatus und ich vertraue darauf, dass dies wieder der Fall sein wird.

Bitte beachtet, dass die Änderungen in der Stanz- und Prägeproduktlinie auch veränderungen für alle Stanzen und Prägeformen hat. Aufgrund dieser Umstrukturierung kann es sein, dass Stanz- und Prägeformen, bereits vor Ablauf der Gültigkeit nicht mehr erhältlich sein werden, da diese nicht mehr nachproduziert werden. Die neuen Artikel werden bereits auf die neue Art produziert und wir sind gespannt. Es soll noch filigraner gearbeitet werden können und viele weitere Vorteile geben.

Dieses Wochenende ist die On Stage und wir alle hoffen, dass wir natürlich neben dem neuen Katalog auch bereits einen Einblick in die neuen Produktlinien kriegen. Also seid gespannt auf die vielen positiven Veränderungen und wenn Fragen sind, zögert bitte nicht Euch bei mir zu melden.

Viele Grüße

Stefanie

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.