Sonntag: Tipps & Tricks Baby Wipe Technik

Hallo Ihr Lieben,

 

es ist wieder Sonntag und ich bringe Euch eine neue Technik mit.

Heute zeige ich Euch eine Karte, die ich mit der Baby Wipe Technik gemacht habe.

Für die Technik braucht es nicht viel und ich zeige Euch im Anschluss direkt meine Karte. Ihr benötigt lediglich ein Feuchttuch, das können die sogenannten Baby Feuchttücher, oder etwas ähnliches sein. Auf dieses tropft Ihr Nachfüller in verschiedenen Farben. Ich habe hier Gartengrün und Grünbraun genutzt. Wenn dies geschehen ist, dann könnt Ihr in das Feuchttuch ganz normal Eure Stempel drücken und so die Farbe aufnehmen. Ich habe dieses für meine Blätter genutzt.

Hier seht Ihr meine fertige Karte und könnt hoffentlich gut die zwei verschiedenen Farben auf den Blättern erkennen.

Auch beim Flamingo habe ich zwei Farben genutzt, sowie auch bei dem Spruch, doch habe ich beides mit den Fingerschwämmchen eingefärbt und hier nicht die Baby Wipe Technik genutzt. Das hatte bei mir den simplen Grund, dass mein Baby Feuchttuch wirklich feucht war und ich von dem Flamingo einen klaren Abdruck wollte.

Ein paar Lackakzente habe ich ebenfalls noch oben rechts in der Ecke angebracht, denn in Glitzer sind die einfach wunderschön.

Dann noch ein paar goldfarbene Akzente und dann war die Karte soweit fertig.

Eine meiner Brief-/Kartenfreundinnen darf sich über diese Karte freuen und ich hoffe, sie gefällt Ihr.

Signatur_Stefanie

Stampin' Up Materialien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.