Taufkarten mit den Stempelsets Swirly Bird und Segenswünsche

Hallo zusammen,

heute melde ich mich wieder mit Karten zurück, die ich für den Markt gemacht habe. Ich weiß, momentan bekommt Ihr wirklich viele Karten von mir zu sehen, aber ich habe zwei große Märkte, dafür müssen einige Karten gebastelt werden und ich möchte Euch diese ja nicht vorenthalten, aber keine Sorge, Verpackungen und anderes bringe ich Euch auch bald wieder mit 🙂

Ich brauchte noch unbedingt Taufkarten und so habe ich mich für die Swirly Birds entschieden, mit denen man ganz wundervoll die Boote stempeln kann. Meinen Hintergrund habe ich auf einem Stück Flüsterweiß gemacht, habe hier mit Pazifikblau und Himmelblau gearbeitet und dann noch mit Flüsterweiß ein paar Kreise darüber gezogen, so dass das ganze an die Bokeh-Technik erinnert.

Der Schriftzug ist aus dem Set Segenswünsche und hier habe ich die „Punkte“, die hinter Zu deiner kommt einfach weggelassen, in dem ich hier ein Stück Postit drüber geklebt habe. Ich hatte allerdings schon mal überlegt diese einfach wegzuschneiden, denn für mich sind sie eher unsinnig und ich denke, bei meinen nächsten Karten in der Richtung werde ich den Stempel einfach zerschneiden, so dass die Punkte extra sind.

Dann habe ich hier wieder mit zwei Kreisen gearbeitet, die ich mit den Lagenweisenkreisen gemacht habe.

Ich hoffe Euch gefallen die Karten und ich wünsche Euch wieder einen tollen Tag.

Liebe Grüße

<td

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.