Weihnachtstasse in Granit

Hallo,

ich wünsche dir einen schönen Montag und hoffe, du startest gut in die Woche. Ich habe für dich heute wieder etwas aus dem neuen Herbst- / Winterkatalog mitgebracht. Hier noch einmal die Erinnerung: Hast du diesen noch nicht, dann bestell ihn direkt bei mir. 🙂 Mitgebracht habe ich dir einen süßen Becher mit dem Produktpaket Weihnachtstasse in Granit.

Weihnachtstasse in Granit

Ist dir das Produktpaket im Katalog auf Seite 34 auch direkt ins Auge gesprungen? Nicht nur, dass es hier etwas völlig neues gibt ( Wendestempel!!!), sondern das Set ist für die Weihnachtszeit einfach perfekt geeignet. Ich wollte es gleich nutzen und habe auf dem Speicher noch gefühlt 1000 Espressobecher, auch wenn es eher nur um die 80 sind 🙂

Weihnachtstasse in Granit

Die Becher werden und werden aber nicht weniger und so musste ich heute einige verbasteln, denn wie sollen sie sonst weniger werden? Zuerst habe ich mir einen Becher aufgeschnitten und als Vorlage für die Ummantelung genommen. Auf ein Din A4 Papier habe ich 3 Ummantelungen mit dem Bleistift gezeichnet, doch vorher habe ich das Designerpapier noch bestempelt.

Weihnachtstasse in Granit

Für das Bestempeln habe ich das Stempelset Winterzweige genutzt. Hier gibt es einen schönen Hintergrundstempel mit Schneeflocken, der perfekt war, um sein eigenes Designerpapier zu entworfen. Ich habe also Ton in Ton in Granit gestempelt und den Becher mit dem Cardstock ummantelt. Dann habe ich vornedrauf die Tasse geklebt. Ein besonderes Highlight ist hier der „Schatteneffekt“. In dem du etwas Farbe an den Rand des Stempelkissens von der Mitte wischst, erhältst du mittig einen helleren Abdruck. Das verleiht der Tasse einen gewissen Schatten. Das ganze passierte bei mir ganz zufällig, da ich vorher den Cardstock gestempelt habe, war aber von dem Ergebnis ganz begeistert. Den Spruch zum Genießen habe ich in Espresso gestempelt.

Weihnachtstasse in Granit

Oben drauf habe ich den schönen Spruch aus dem Stempelset Weihnachtstasse in Espresso gestempelt, mit den Stanzformen Stickmuster ausgestanzt und darunter noch mit der 2 Zoll Stanze einen Kreis in Chili ausgestanzt und aufgeklebt. Der kleine Stern ist aus Kupferfolie ausgestanzt. Ich hoffe, dir gefällt meine Idee und vielleicht brauchst du ja auch noch eine nette Kleinigkeit, dann kann ich dir das Produktpaket Weihnachtstasse nur ans Herz legen. Ich liebe es!

Gefällt dir, was du siehst? Teile es gern!

4 Kommentare

  1. Hallo Stefanie,
    die Becher mit dem neuen Tassenset sind superschön geworden. Das Set ist mir im neuen Katalog auch sofort ins Auge gesprungen und landete gleich in der Vororder.
    Ich kenne das Problem mit den unzähligen noch zu gestaltenden Verpackungen, auch bei mir liegen hier noch gefühlte 1000 Espressobecher rum. Deshalb hatte ich gestern fast die selbe Idee wie du und so ist ein Prototyp eines herbstlichen Espressobechers entstanden.

    • Hallo Tanja,
      ja, die Espressobecher fliegen auch schon eine Weile bei mir rum, aber jetzt muss man ja mal so langsam die Weihnachtsmärkte vorbereiten, sonst bleibt keine Zeit 🙂
      Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar.

  2. Eine schöne Idee. Müsste auch mal meine Becher verbasteln ☺️ Darf ich fragen, was Du in den Bechern hast bzw. mit was befüllst Du die? LG Miri

    • Hallo Miri,
      gerne darfst du fragen, noch ist aber gar nichts drin *lach* Ich denke ich packe das typische rein, Tee/Kaffee, Kerze, meine Geschichte, Streichholz, eben die typischen 15 Minuten Weihnachten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.