Wie ein Einhorn: Selten und Zauberhaft

Wie ein Einhorn: Selten und Zauberhaft

Hallo,

ich wünsche dir einen schönen Freitag und hoffe, du freust dich bereits auf das Wochenende. Mitgebracht habe ich dir heute erneut eine Karte mit dem Stempelset Tierisch süsse Grüsse, wobei es diesmal eine ganz simple Karte in den neuen In Color Farben ist. Wie ein Einhorn: Selten und zauberhaft ist doch wirklich ein süße Spruch und passt perfekt. Aber erst mal erzähl ich dir, wie es zu dieser Karte kam.

Wie ein Einhorn: Selten und Zauberhaft

Wie ein Einhorn: Selten und Zauberhaft

Die Grundkarte ist extrastarker Flüsterweiß Cardstock, die Mattung Flüsterweiß. Meine Mattungen schneide ich mir gerne vor und verstaue ich mit meinen vorgeschnittenen Karten in meinem Schreibtisch auf. Die Mattungen wurden aber langsam leerer und leerer und so habe ich mir neue geschnitten. Das Maß meiner Mattungen ist 10cm x 14,3cm. Aus diesem Grund erhalte ich aus einem Blatt Din A4 4 Mattungen und habe immer dünne Streifen von 1cm übrig und diese kamen bei dieser Karte zum Einsatz. Mit den Stampin‘ Blends in den neuen Farben Zimtbraun, Aventurin, Abendblau und Magentablau habe ich die Streifen schnell angemalt und dann auf meine Mattung geklebt. Ein solcher Streifen kam dann ebenfalls für den Spruch aus dem Stempelset zum Einsatz. Nur das Einhorn musste ich aus anderen Resten stempeln und ausstanzen.

Wie ein Einhorn: Selten und Zauberhaft

Leider hat man nach einer ganzen Weile immer ganz viele Papierreste und so macht es oft Sinn diese auch direkt zu verbasteln, denn sonst stapeln sich die Papierreste genauso wie der Rest, den man jederzeit hegt und pflegt und nicht verbasteln möchte. Gefällt dir die Karte? Falls du dir diese abspeichern möchtest, dann nutze doch gerne mein Pinterest Bild. Möchtest du wissen, mit welchen Produkten ich gearbeitet habe? Dann klicke unten auf die Einkaufsliste und du kannst die Artikel direkt in den Online Warenkorb von Stampin‘ Up! packen.

Wie ein Einhorn: Selten und Zauberhaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.