Minikärtchen Jetzt wird’s wild

Minikärtchen Jetzt wird’s wild

Hallo zusammen,

nachdem so viele Demos momentan in Alaska auf dem Incentive Trip sind bin ich neidisch hoch 10. Also stürze ich mich ins Basteln 🙂 Heute bringe ich Euch ein paar Minikärtchen mit dem Designerpapier Jetzt wird’s wild mit, die man jederzeit als kleine Aufmerksamkeit verschenken kann.

Minikärtchen Jetzt wird’s wild

Minikärtchen Jetzt wird's wild - Stampin Up - StempelnmitLiebe (1)

Gewerkelt habe ich insgesamt 4 Stück in 4 verschiedenen Farben: Aquamarin (mit Wassermelone), Jade, Grüner Apfel und Amethyst, denn das waren die Farben zu den passenden Glitzer Lackakzenten und die wollte ich auf jedem Projekt unterbringen.

Den Anfang macht die Karte mit dem Nilpferd, denn das ist doch einfach zuckersüß, wie es aus dem Wasser schaut. Das kleinste ovale Framelits Stickmuster passt genau um den Kopf. Als Akzente dient hier die Farbe Wassermelone.

Als nächstes das Nashorn auf Jade. Der Spruch stammt übrigens aus dem Stempelset Klitzekleine Grüße und hat es mir vor allem angetan, weil ich die Schrift so sehr liebe. Ich bin ein großer Fan von stempeln, wo die Schriftarten unterschiedlich sind, aber vor allem einer Art Handschrift ähneln.

Das Känguru und den Baum habe ich natürlich mit den passenden Framelits ausgestanzt und auf das Designerpapier in der Farbe Grüner Apfel geklebt.Minikärtchen Jetzt wird's wild

Zum Schluss noch das süße Chamäleon, dass ein absolut lustiges Gesicht hat, findet Ihr nicht auch? Der kleine schaut irgendwie schelmisch. Als Farbe habe ich hier Amethyst verwendet.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche,

Signatur_Stefanie

Stampin' Up Materialien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.